REDBRICK IM LOGISTIKBEREICH


Bild

In den einzelnen Branchen gelten unterschiedliche Sicherheitsanforderungen. In der Transportbranche werden oft knöchelhohe Sicherheitsschuhe für optimalen Halt getragen. Um die Knöchel beim Aussteigen aus dem Fahrerhaus oder beim Springen von der Ladefläche zu schützen, müssen Arbeitsschuhe die Anforderungen der Schutzklasse S3 erfüllen. Durch den stetigen Wachstum von Onlineshops sind der Versandhandel und der Transportbereich unaufhaltsam expandierende Branchen. Immer mehr Einkäufe werden Online getätigt, was ebenso für mehr und mehr neue große Lager sorgt. Und hier kommt Redbrick ins Spiel. Denn der optimale Sicherheitsschuh für den Lager-/ Logistikmitarbeiter hat die Schutzklasse S1P. Was bedeutet S1P? Schuhe der Klasse S1P sind ebenso durchtrittshemmend wie Sicherheitsschuhe der Klasse S3! Einzig das Obermaterial ist nicht so wasserabweisend. Was zeitgleich für eine bessere Atmungsaktivität sowie ein optimales Fußklima sorgt. Zudem sind die verarbeiteten Mikrofaser-Obermaterialien deutlich leichter als Leder, was mit jedem Schritt des Arbeitstages die Belastung der Gelenke bis in den Rücken verringert. Vor allem in Berufen, bei denen die Mitarbeiter den ganzen Tag auf den Beinen sind und große Strecken zurücklegen müssen, ist das ein großer Vorteil. Speziell für diese Branche hat Redbrick die Motion-Kollektion entwickelt. Mit äußerst bequemen Schuhe soll die Linie ganz den Bedürfnissen in diesem Bereich gerecht werden.

Bild

Harm - Kundenbetreuer

“Unser Ziel ist es, unsere Kunden exzellent zu beraten. Zusammen werden wir unsere Redbrick-Kollektion auch in Deutschland zum Erfolg führen.”

Bild
Bild
Bild